Demo

Vier praktische PowerShell Befehle für die Verwaltung des Dateisystems

About the Webinar

Obwohl sich Cloud-Storage und SharePoint wachsender Beliebtheit erfreuen, spielen Windows-Dateiserver in Unternehmen nach wie vor eine wichtige Rolle. Es ist nicht einfach, den Überblick darüber zu behalten, wer auf Daten zugreifen kann. Auch die Sicherheit der Dateiserver zu gewährleisten ist schwierig. Da die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften für viele Unternehmen höchste Priorität hat, ist die Kontrolle der Sicherheit von Dateiservern wichtiger denn je. 

Dieses Seminar vermittelt die spezifischen Powershell Techniken um Dateien und Ordner zu verwalten. Dies umfasst sowohl Anlage, Veränderung und Löschen von Elementen und deren Attributen:

  • Wir analysieren die nativ in der Powershell existenten Befehle anhand von Beispielen im Dateisystem und der Registry.
  • Es wird veranschaulicht, wie die NT Eventlog effektiv durchsucht werden kann, um angepasste Reports zu generieren.
  • Zudem erlernen Sie den Umgang mit Zugriffsberechtigungen über CmdLets.
  • Für die Modifikation der ACL werden Sie den beispielhaften Einsatz von .NET Klassen sehen.
  • Wie diese Elemente mittels Powershell und WMI freigegeben werden verdeutlicht das abschließende Kapitel.
Speakers
Thomas Wiefel, Powershell Expert